Projekt Beschreibung

Abstützungsmaßnahmen während der Instandsetzung Instandgesetzte und modernisierte Tiefgarage

Bauwerksanalyse und Tiefgarageninstandsetzung in Lindau

Auch kleine Tiefgaragen können eine besondere Herausforderung darstellen, wenn diese beispielsweise unterhalb des Grundwasserspiegels liegen. So auch die private Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses auf der Insel Lindau, in der auf 4 Etagen insgesamt 39 Stellplätze zu finden sind. 

Obwohl die Parkgarage erst 2001 erbaut wurde, ist aufgrund einer fehlenden Schutzbeschichtung chloridbelastetes Salzwasser in die Betonbauteile eingedrungen und hat zur Korrosion am Bewehrungsstahl geführt. Eine Instandsetzung war unabwendbar.

Die Tiefgarage wurde als „Weiße Wanne“ gebaut, die bis zu sechs Meter tief im Grundwasser liegt. Beim Freilegen der Bewehrung mussten daher Abstützungsmaßnahmen vorgenommen werden, um den hohen Wasserdruck, der von unten auf die Bodenplatte einwirkt, abzufangen.

 

> Auftraggeber:
ETG Brettermarkt 7,
88131 Lindau

> Ausführung:
2017

> Leistungsspektrum:
Bauwerksuntersuchung, Instandsetzungsplanung, Ausschreibung, Bauleitung

> Größe:
39 Stellplätze

> Bausumme:
250.000 Euro

Projekte der letzten Jahre

Copyright © 2019 voplan Ingenieurges. mbH voplan Ingenieure GmbH

voplan Zogenfeldstraße 15 88214 Ravensburg Telefon 0751 / 888 76 75 – 0 Fax  0751 / 888 76 75 – 99 info@voplan.de

voplan Rahlstedter Grenzweg 9 22143 Hamburg Telefon 040 / 28 47 46 32 office@voplan.de