Projekt Beschreibung

Instandsetzung Umspannwerk in Köln

Vier Trafowannen am Umspannwerk in Köln zeigten bei der letzten Dichtigkeitsprüfung erhebliche Mängel. Da die Anlage in einem Wasserschutzgebiet liegt, stand sie unter einem besonderen Augenmerk der Unteren Wasserbehörde.

Vier Trafowannen am Umspannwerk in Köln zeigten bei der letzten Dichtigkeitsprüfung erhebliche Mängel. Da die Anlage in einem Wasserschutzgebiet liegt, stand sie unter einem besonderen Augenmerk der Unteren Wasserbehörde. Es war somit dringend notwendig, ein Sanierungskonzept zu erarbeiten und dieses umzusetzen.

Da es sich bei den Wannen um unterschiedliche Bauweisen und Beschichtungen handelte, wurden unterschiedliche Methoden angewandt. Die neueren Trafotassen stammten aus dem Jahr 1990 und hatten keine Beschichtung. Hier kam das klassische Vorgehen der mineralischen Betoninstandsetzung zum Einsatz: Betonabtrag bis zum tragfesten Untergrund, mineralischer Neuaufbau und anschließende mineralische Beschichtung. Die zwei älteren Trafowannen hingegen besaßen harzgebundene Beschichtungssysteme, die durch abschleifen und aktivieren des Untergrundes erhalten werden konnten. Das bedeutete eine enorme Kostenersparnis für den Auftraggeber.

Da die Trafos den kompletten Standort versorgen, war es zwingend notwendig, den „Betrieb“ am Laufen zu halten. Die Sanierung erfolgte somit in eng abgegrenzten Arbeitsbereichen mit nur partiellen Freischaltungen. Im Juni 2022 werden die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein.

> Ausführung:
2021 – 2022

> Leistungsspektrum:
Instandsetzungsplanung, Ausschreibung, Objektüberwachung

> Größe:
4 Trafowannen

> Nettobausumme:
280.000,- Euro

Übersicht über Projekte der letzten Jahre

Copyright © 2019
voplan
Ingenieurges. mbH
voplan
Ingenieure GmbH

voplan im Süden:
Zogenfeldstraße 15
88214 Ravensburg

Telefon 0751 888 76 75 – 0
Fax  0751 888 76 75 – 99
info@voplan.de

voplan im Norden:
Rahlstedter Grenzweg 9

22143 Hamburg
Telefon 040 28 47 46 32
office@voplan.de

voplan im Westen:
Cracauer Straße 68

47799 Krefeld
Telefon 02151 62 49 64
info@voplan.de